Aloe Vera Saft: Grünes Gold?

Die Aloe Vera Pflanze ist seit Jahrhunderten für ihre positive Wirkung auf den Menschen bekannt und durchlebt momentan wieder einen Hype. Als beliebtes Heilmittel kann es aufgetragen bei Sonnenbrand, Hautekzemen und Verbrennungen Hilfe verschaffen und ist aufgrund ihrer beruhigenden, feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Wirkung ebenso häufig in der Kosmetik und Hautpflege zu finden. Was viele von uns nicht wissen: Auch innerlich kann der Aloe Vera Saft einen positiven Beitrag zu unserer Gesundheit leisten.

Quelle: Pixabay.com

Welche Inhaltsstoffe machen Aloe Vera so besonders?

Was den Aloe Vera Saft so wertvoll macht, ist der Inhaltsstoff Acemannan. Dieser wirkt Viren und Bakterien entgegen, hilft Schad- und Giftstoffe abzutragen, reinigt und entsäuert den Darm und hilft gegen Entzündungen. Zudem enthält Aloe Vera die Enzyme Amylase und Oxidase, welche die Abwehrkräfte bei der täglichen Arbeit unterstützen und somit unser gesamtes Immunsystem stärken. Hinzu kommt eine Vielzahl von Mineralien und Vitaminen wie Eisen, Calcium, Zink, Natrium und Kupfer, Vitamin A, B, C und E, welche für schöne Haut, feste Fingernägel sorgen und dem zu einem aktiven und gesunden Stoffwechsel beitragen.

 

Wozu Aloe Vera Saft?

Bei folgenden Problemen kann Aloe Vera aufgrund ihrer besonderen Inhaltsstoffe Hilfe verschaffen.

 

Innerlich:

  •       Verstopfung und einer müden Darmtätigkeit
  •       Blähungen und Völlegefühl
  •       Als natürliches Abführmittel
  •       Mundgeruch
  •       Stärkt Abwehrkräfte und das Immunsystem
  •       Unterstützt den Elektrolythaushalt

 

Äußerlich:

  •       Bei und gegen Sonnenbrand
  •       Bei Hauterkrankungen
  •       Pickeln und Akne
  •       Schlaffer Haut
  •       Entzündungen der Haut
  •       Bei Verbrennungen

Welche Nebenwirkungen gibt es?

Aloe Vera beinhaltet den Inhaltsstoff Aloin, welcher als natürliches Abführmittel eingesetzt werden kann. Wichtig hierfür: Eine zu lange Einnahme kann negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben – am besten nur zweimal wöchentlich in Absprache mit einem Arzt.

Professionell aufbereiteter Aloe Vera Saft enthält kein Aloin.

Ist der Aloe Vera Hype gerechtfertigt?

Ja, Aloe Vera Saft kann in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt werden und kann unserem Körper sowohl innerlich als auch äußerlich verhelfen wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Sei es schönere Haut oder die Stärkung unseres Immunsystems, Aloe Vera Saft ist ein kleiner Allrounder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.