Cybersex – Die Sache mit den Webcam Girls

 

Fast jeder ist schon mal auf ein solches Angebot im Internet gestoßen. Sei es beim surfen auf Dating & Erotik Webseiten oder zufällig durch irgendwelche plötzlich öffnenden Werbeanzeigen im Hintergrund. Die Rede ist von Cam Chat Seiten.

Quelle: Pexels

Generell sind die Themen Internet-Erotik, Flirten und Dating sehr beliebt in unserer heutigen Zeit. Tausende Dating Apps, Singlebörsen und Kontaktbörsen sind in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden geschossen.

Wie bei allem gibt es hier auch einen ganzen Haufen schwarzer Schafe, wo du im schlimmsten Fall teures Geld bezahlst, am Ende aber bitter enttäuscht wirst.

Die Webseite www.chat-dating24.com hat einmal eine Auflistung aller seriösen Cam Chats, Chat Alternativen, Dating Apps und Webcam Girls vorgestellt.

Neben den üblichen Random Cam Chats wie z.B den Klassiker Chatroulette, Omegle oder Chatpig, findest du hier auch eine große Übersicht von alternativen Single bzw Flirt-Portalen wie man sie noch aus dem Jahre 2010 kennt.

Cam Chats & Webcam Girls – Ein Unterschied

Es gibt 2 Unterschiede zwischen „Cam Chats“ und „Webcam Girls“. Normale Cam Chats sind meistens Random Roulettes wo du auf Start drückst und mit einem zufälligen Partner verbunden wirst. Du hast hier die Möglichkeit Menschen aus aller Welt zu treffen und sich mit ihnen zu unterhalten. Neben guten Gesprächen, witzigen Momenten & eine Menge Spaß, gibt es auch hier einige Leute die diese Plattform für anderen Interesseren benutzen, ich denke jeder weiß was damit gemeint ist.

Genau für solche Leute gibt es dann die sogenannten „Webcam Girls“. Anders als bei den normalen Cam Chats gibt es hier richtige professionelle Damen die dir quasi jeden Wunsch erfüllen den du hast. Aber: Hier wirst du natürlich zur Kasse gebeten.

Die meisten dieser Webseiten beruhen auf einem Bezahlsystem mit sogenannten „Tokens“. Per Kreditkarte bezahlst du einen gewissen Betrag und bekommst im Gegenzug eine Handvoll Token mit denen du die Webcam Girls dann bezahlst. Oftmals ist es so das du durch die erste Einzahlung überhaupt erst einmal die Berechtigung erhälst die Damen zu kontaktieren.

Willst du jedoch richtig zur Sache mit einer Dame kommen, musst du nochmal extra bezahlen. Hier geht es dann um private Cam Sessions die meisten per Minutenpreis abgerechnet werden. Beispielsweise 1.99/Min sind hier keine Seltenheit.

Wie bei allen Plattformen gibt es auch viele Anbieter die absolut nicht zu empfehlen sind, durch versteckte Abofallen werden unwissende Kunden in Verträge gebunden die nicht mehr so schnell rückgängig gemacht werden können. Die Betreiber von Chat-Dating24 haben deshalb ihre Liste veröffentlicht, wo Erfahrungsberichte eingesehen werden können & auch einige kostenlose Anbieter genannt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.