Gran Canaria Wellnessurlaub: Wohlbefinden steigern – Spaß haben

Nach gerade mal 4:30 Stunden Flugzeit landen Sie in einer völlig anderen Welt. Während es noch schneite, als Sie Ihr Flugzeug bestiegen, merken Sie nach dem Verlassen des Fliegers schnell, dass Sie viel zu dick angezogen sind. Die Sonne scheint hell und warm, Sie riechen den Duft des nahen Atlantiks und gleichzeitig streicht Ihnen eine angenehme Brise über das Gesicht. Willkommen auf Gran Canaria!

Das ganze Jahr Wohlfühlklima

Während die Saison anderer Urlaubsdestinationen in Europa jahreszeitabhängig ist, können Sie Gran Canaria das ganze Jahr über mit Wettergarantie besuchen. Die Temperaturen zwischen Sommer und Winter schwanken nur unwesentlich um die fünf bis sechs Grad. Während Sie selbst im August Schattentemperaturen von maximal 29 Grad zu erwarten haben, können Sie im Januar noch immer bei angenehmen 24 Grad ein Sonnenbad nehmen. Daher hat sich Gran Canaria zu einem idealen Zufluchtsort für alle Winterflüchtlinge Mitteleuropas entwickelt.

Wellness a la Carte

Das Wellness-Angebot auf Gran Canaria ist so vielfältig, wie die Insel selbst. Die meisten Hotels bieten ihren Gästen einen ausgedehnten und teils luxuriösen Spa-Bereich. Dort werden Sie mit allen Arten von Massagen verwöhnt. Es gibt nordische und türkische Saunen, Becken mit hoch angereichertem Salzwasser, in dem Sie wie schwerelos auf der Wasseroberfläche schweben, Entspannungsräume in höhlenartigen Gewölben, in denen Sie auf Wasserbetten und in Begleitung von musikalischen Klängen, umgeben von schummrigen Licht in einen traumartigen Zustand entgleiten. Das Angebot ist riesig. Es gibt Hotels auf Gran Canaria, die auch Nichtgästen den Eintritt gewähren. Dazu macht Sinn den Wellness Aufenthalt mit einer entspannten Yogastunde abzurunden.

Thalasso: Die Heilkraft des Meeres

Schon in der Antike war die heilende Wirkung von Meereswasser bekannt. Gerade die Küste von Gran Canaria ist aufgrund des hohen Sodiumgehalts des Ozeans in Kombination mit der vulkanischen Natur der Insel wie ein natürliches Thalasso-Therapie-Wasserbecken.
Es gibt auf Gran Canaria einige Thalasso-Hotels, die über einen direkten Zugang zum Atlantik verfügen. Das Meerwasser wird in die eigenen Pools gepumpt. Das Wasser wird darin erwärmt und verschiedene Unterwasserdüsen massieren Ihren Körper. Es werden viele verschiedene für den Körper wichtige Mineralstoffe wie Jod, Kalzium, Kalium, Magnesium, Fluor etc. sowie Vitamine, Aminosäuren und andere Wirkstoffe zugeführt. Das kann Ihren Körper entgiften, Ihre Magen- und Darmfunktion stimulieren sowie Ihre Durchblutung erhöhen. Nach ein bis zwei Stunden Aufenthalt fühlen Sie sich wie neu geboren.

Erleben Sie etwas auf Gran Canaria

Natürlich sollten Sie den Wellness-Bereich Ihres Hotels auch verlassen und diese atemberaubende Insel für sich entdecken. Es gibt enorm viele Möglichkeiten der Unternehmungen. Buchen Sie einen Ausflug, bei dem Ihnen der Veranstalter diese schöne Insel näher bringt. Das Angebot für Ausflüge auf Gran Canaria ist außerordentlich groß. Ob Sie nun an einer actiongeladenen Buggytour teilnehmen oder einmal Ihren Adrenalinspiegel bei einer Klettertour ansteigen lassen oder die Natur Gran Canarias bei einer geführten Wandertour kennenlernen oder einen erhebenden Moment genießen wollen, während Sie Wale und Delfine in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Und das ist nur eine kleine Auswahl an Möglichkeiten, die Ihnen auf Gran Canaria geboten werden. Es ist garantiert für Jeden das Passende dabei.

Oder Sie erkunden die Insel mit einem Mietwagen auf eigene Faust. Besuchen Sie die Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria. Sie sollten sich den historischen Stadtkern oder das Hafengebiet der Stadt näher ansehen. Oder fahren Sie in die Berge und besichtigen das Wahrzeichen Gran Canarias den „Roque Nublo“, zu gut deutsch „Wolkenfels“. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Worauf warten Sie noch? Gran Canaria erwartet Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.